Durch die Jahre mit Birgit Schrowange: So sah sie früher aus

Eine Ära geht zu Ende: 25 Jahre lang war Birgit Schrowange Moderatorin des RTL-Magazins "Extra". Bereits seit über 40 Jahren ist sie im Fernsehgeschäft, jetzt will sie erstmals Privates über Berufliches stellen. Wie hat sie sich durch die Jahre gewandelt?
| Nina Caroline Zimmermann
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Anfänge beim Fernsehen: Von 1978 bis 1983 war Birgit Schrowange erst als Redaktionsassistentin, dann als Moderatorin des Schulfernsehprogramms tätig.
imago/Helmut Reiss 23 Anfänge beim Fernsehen: Von 1978 bis 1983 war Birgit Schrowange erst als Redaktionsassistentin, dann als Moderatorin des Schulfernsehprogramms tätig.
Ab 1986 moderiert Birgit Schrowange beim ZDF: Hier mit Werner Schüssler.
imago/teutopress 23 Ab 1986 moderiert Birgit Schrowange beim ZDF: Hier mit Werner Schüssler.
Birgit Schrowange, 1989.
imago/United Archives 23 Birgit Schrowange, 1989.
1990 mit 32 Jahren.
imago/United Archives 23 1990 mit 32 Jahren.
Ab 1984 moderierte sie im ZDF ihre eigene wöchentliche Talkshow "Wiedersehen macht Freude".
imago/United Archives 23 Ab 1984 moderierte sie im ZDF ihre eigene wöchentliche Talkshow "Wiedersehen macht Freude".
1994: Anfänge bei RTL.
RTL 23 1994: Anfänge bei RTL.
Am 13. Oktober 1994 moderierte Birgit Schrowange zum ersten Mal "Extra" auf RTL.
RTL 23 Am 13. Oktober 1994 moderierte Birgit Schrowange zum ersten Mal "Extra" auf RTL.
Damals noch mit langen Haaren: Birgit Schrowange, 1994.
TVNOW 23 Damals noch mit langen Haaren: Birgit Schrowange, 1994.
1995 kamen die ersten grauen Haare.
Helmut Reiss 23 1995 kamen die ersten grauen Haare.
1996 bei "Extra".
RTL 23 1996 bei "Extra".
1998: in diesem Jahr kam sie auch mit Markus Lanz zusammen.
imago/teutopress 23 1998: in diesem Jahr kam sie auch mit Markus Lanz zusammen.
2001 beim Deutschen Fernsehpreis mit Partner Markus Lanz. Die beiden waren von 1998 bis 2006 ein Paar und haben einen gemeinsamen Sohn.
Sven Simon 23 2001 beim Deutschen Fernsehpreis mit Partner Markus Lanz. Die beiden waren von 1998 bis 2006 ein Paar und haben einen gemeinsamen Sohn.
2004 feierte Birgit Schrowange zehnjähriges Jubiläum bei "Extra".
RTL 23 2004 feierte Birgit Schrowange zehnjähriges Jubiläum bei "Extra".
2005
RTL 23 2005
2006 beim New Faces Award.
imago/Tillmann Pressephotos 23 2006 beim New Faces Award.
2012 in der WDR Talkshow "Kölner Treff".
imago/Horst Galuschka 23 2012 in der WDR Talkshow "Kölner Treff".
2014: In diesem Jahr veröffentlichte sie ihr Buch "Es darf gern ein bisschen mehr sein!"
imago/Future Image 23 2014: In diesem Jahr veröffentlichte sie ihr Buch "Es darf gern ein bisschen mehr sein!"
2014 feiert Birgit Schrowange 20-jähriges Jubiläum als "Extra"-Moderatorin!
RTL 23 2014 feiert Birgit Schrowange 20-jähriges Jubiläum als "Extra"-Moderatorin!
2016 beim RTL Spendenmarathon.
Sven Simon 23 2016 beim RTL Spendenmarathon.
Kampf gegen den "Jugendwahn": 2017 zeigte sie sich erstmals mit grauen Haaren.
imago/Future Image 23 Kampf gegen den "Jugendwahn": 2017 zeigte sie sich erstmals mit grauen Haaren.
Birgit Schrowange beim RTL Spendenmarathon 2018.
imago/Horst Galuschka 23 Birgit Schrowange beim RTL Spendenmarathon 2018.
2019 feiert Birgit Schrowange ein Vierteljahrhundert als Moderatorin von "Extra". Gleichzeitig gab sie Ende November auch bekannt, dass sie sich ab Ende des Jahres zurückziehen wird.
TVNOW 23 2019 feiert Birgit Schrowange ein Vierteljahrhundert als Moderatorin von "Extra". Gleichzeitig gab sie Ende November auch bekannt, dass sie sich ab Ende des Jahres zurückziehen wird.
ER ist der Grund für ihr Aus bei "Extra": Lebensgefährte Frank Spothelfer machte der Moderatorin einen Heiratsantrag. Mit 61 will sie zum ersten Mal heiraten.
imago/Future Image/F. Kern 23 ER ist der Grund für ihr Aus bei "Extra": Lebensgefährte Frank Spothelfer machte der Moderatorin einen Heiratsantrag. Mit 61 will sie zum ersten Mal heiraten.

Von den Anfängen als Redaktionsassistentin beim WDR über ihr Zeit als ZDF-Programmansagerin bis zum RTL-Magazin "Extra": Birgit Schrowange hat das deutsche Fernsehen geprägt und ist wohl eine der bekanntesten Moderatorinnen im deutschen Raum. 

2017 offenbarte sie in einer TV-Sendung, dass sie ihre Haare 20 Jahre lang gefärbt hatte und ab sofort ihre graue Naturhaarfarbe tragen werde - ohne Perücke. Damit erzeugte sie ein riesiges Medienecho und inspirierte tausende von Frauen.

Wie sich Birgit Schrowange sich seit Beginn ihrer TV-Karriere geändert hat, zeigen wir in der Galerie oben.

Lesen Sie auch: Wer ersetzt Birgit Schrowange als

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren