DSDS-Sieger Daniel Schumacher hat Flirt-Probleme: "Ich verhalte mich wie ein Volltrottel"

Prominente Flirt-Probleme: Ex-DSDS-Sieger Daniel Schumacher verrät in einem Interview, dass er sich beim Anbandeln nicht so gut anstellt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Daniel Schuhmacher scheint sich beim Flirten nicht gut anzustellen. (Archivbild)
Daniel Schuhmacher scheint sich beim Flirten nicht gut anzustellen. (Archivbild) © BrauerPhotos / G.Hofer

Hat Daniel Schumacher etwa Anlaufschwierigkeiten, wenn er einen Mann attraktiv findet? Der sympathische Sänger, der die sechste Staffel DSDS gewann, kann beim ersten Gespräch mit einem Auserwählten wohl nicht punkten, wie er erzählt.

Daniel Schumacher mit Ex-Freund Dennis Mohr auf einer Verleihung 2014.
Daniel Schumacher mit Ex-Freund Dennis Mohr auf einer Verleihung 2014. © BrauerPhotos © G.Nitschke

Im Interview mit "Promiflash" offenbart der Sänger, dass er vor allem beim Flirten große Probleme hat. "[Wenn] mich jemand in seinen Bann gezogen hat, verhalte ich mich wie ein Volltrottel", erzählt er dem Promiportal. Er rede vor lauter Nervosität viel zu viel, was sein Gegenüber abschrecke.

Daniel Schumacher: Seit Trennung von Freund Dennis Single

2009 gewann der gebürtige Schwabe die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" und landete mit seiner Debüt-Single "Anything but Love" auf Platz eins der deutschen Charts. Immer wieder tauchten Gerüchte auf, Daniel Schumacher sei schwul. 2014 outete er sich tatsächlich als homosexuell.

Lesen Sie auch

Seit der Trennung von Ex-Freund Dennis, mit dem er fast sechs Jahre liiert war, ist der Sänger Single. Gegenüber "Promiflash" verrät er, was er an einem Mann anziehend findet: "Ganz wichtig ist für mich Ausstrahlung! [...] Es muss Klick machen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren