Dschungelcamp: Sind das die letzten beiden Kandidaten?

Moderator Jochen Bendel und die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin Larissa Marolt sollen die letzten beiden "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidaten 2014 sein.
| (sto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Wer wird  "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidaten 2014? Moderator Jochen Bendel und die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin Larissa Marolt sollen die letzten beiden Plätze für den Flieger nach Australien eingenommen haben.

Köln - Der ehemalige "Ruck Zuck"-Moderator Jochen Bendel (46) soll laut Informationen der "Bild am Sonntag" als Teilnehmer für das kommende RTL-Dschungelcamp feststehen. Die Runde komplettieren soll laut dem Bericht Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Larissa Marolt (21). Schon während der ProSieben-Show eckte die Österreicherin mit ihrer Art gerne an. Das könnte auch im australischen Urwald für genügend Zündstoff sorgen.

Sound aus dem Dschungel: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - die passende CD können Sie hier kaufen

Neben dem Moderator und dem Model sollen laut "BamS" außerdem Marco Angelini (29), Mola Adebisi (40), Corinna Drews (51), Gabby Rinne, (24), Winfried Glatzeder (68), Julian F.M. Stoeckel (26), Melanie Müller (25) und Tanja Schumann (51) die Reise in den Dschungel antreten.

Über die Teilnahme von Schlagerstar Michael Wendler (41) wird weiterhin spekuliert. Laut Informationen der "Bild-Zeitung" soll er ebenfalls als Teilnehmer der Show feststehen. Er selbst dementierte die Gerüchte um seinen Einzug ins Camp allerdings in einem Statement auf seiner offiziellen Facebook-Seite. Gewissheit über die finalen Teilnehmer wird man spätestens zum Start der neuen Staffel am 17. Januar haben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren