Diese 16 hübschen Ladys wollen Miss Germany 2020 werden

Auch 2020 kämpfen Frauen aus ganz Deutschland wieder um den Titel "Miss Germany". Die AZ stellt die 16 Finalistinnen vor. 
| dpa/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Miss Saarland Itanajama Akeri (23, rechts), mit der amtierenden Miss Germany 2019,  Nadine Berneis (30)
dpa/Tobias Dick/MGC-Miss Germany Corporation 16 Miss Saarland Itanajama Akeri (23, rechts), mit der amtierenden Miss Germany 2019, Nadine Berneis (30)
Miss Bayern Lara Rúnarsson (22)
Instagram 16 Miss Bayern Lara Rúnarsson (22)
Miss Rheinland-Pfalz Dajana Krüger (29)
Instagram 16 Miss Rheinland-Pfalz Dajana Krüger (29)
Miss Baden-Württemberg Jessica Bisceglia (27)
Instagram 16 Miss Baden-Württemberg Jessica Bisceglia (27)
Miss Schleswig-Holstein Leonie von Hase (35)
Instagram 16 Miss Schleswig-Holstein Leonie von Hase (35)
Miss Sachsen-Anhalt Theresa Schultheiß (20)
Instagram 16 Miss Sachsen-Anhalt Theresa Schultheiß (20)
Miss Nordrhein-Westfalen, Kim Irmgartz (29)
Instagram 16 Miss Nordrhein-Westfalen, Kim Irmgartz (29)
Miss Niedersachsen Christin Stalling (28)
Instagram 16 Miss Niedersachsen Christin Stalling (28)
Miss Berlin Maya Jolina Lu Wicht (21)
Instagram 16 Miss Berlin Maya Jolina Lu Wicht (21)
Miss Mecklenburg-Vorpommern Diana Herdt (20)
Instagram 16 Miss Mecklenburg-Vorpommern Diana Herdt (20)
Miss Sachsen Nadine Voigt (21)
Instagram 16 Miss Sachsen Nadine Voigt (21)
Miss Brandenburg Vivienne Chantal Radigk (18)
Instagram 16 Miss Brandenburg Vivienne Chantal Radigk (18)
Miss Thüringen Greta Barthel (20)
Instagram 16 Miss Thüringen Greta Barthel (20)
Miss Hessen Silke Kopp (28)
Instagram 16 Miss Hessen Silke Kopp (28)
Miss Hamburg Michelle Anastasia-Masalis (23)
Instagram 16 Miss Hamburg Michelle Anastasia-Masalis (23)
Miss Bremen Meryem Martin (25)
Instagram 16 Miss Bremen Meryem Martin (25)

Rust - Schönheitswettbewerb mit neuen Regeln: 16 junge Frauen aus ganz Deutschland treten zur Wahl der diesjährigen "Miss Germany" an. Um den Titel der Schönheitskönigin bemühen sich Kandidatinnen im Alter von 18 bis 35 Jahren, sagte ein Sprecher des Veranstalters in Rust bei Freiburg. Jede von ihnen vertritt ein Bundesland. Der Schönheitswettbewerb, den es seit 93 Jahren gibt, setze in diesem Jahr erstmals sein neues Konzept um. Es beschränke sich nicht mehr allein auf das Äußere. Stattdessen stünden die Persönlichkeit, der Charakter und die Lebensgeschichte der Frauen im Mittelpunkt. Gewählt wird die neue "Miss Germany" am 15. Februar im Europa-Park in Rust.

Seit 2020: Bewerbungen über Video und Social Media

Die seit Jahrzehnten praktizierten Vorwahlen auf Städte-, Regional- und Bundesländerebene habe es erstmals nicht mehr gegeben, sagte Organisator Max Klemmer. Junge Frauen, die "Miss Germany" werden wollten, mussten sich über Social Media und Videopräsentationen bewerben. Dies sei gut angenommen worden, sagte Klemmer. Beworben um einen der 16 Plätze hätten sich diesmal deutschlandweit mehr als 7500 junge Frauen. In den Vorjahren seien es deutlich weniger gewesen.

"Miss Germany" ist dem Veranstalter zufolge der älteste und bedeutendste Schönheitswettbewerb in Deutschland. In der vergangenen Woche hatte der Veranstalter angekündigt, dass dieses Jahr erstmals in der Geschichte des seit 1927 laufenden Wettbewerbs eine rein weibliche Jury über Sieg und Niederlage entscheidet.

Lesen Sie auch: Dagmar Wöhrl und Frauke Ludowig küren die

GNTM 2020: Das sind Heidi Klums Model-Kandidatinnen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren