"Die Zukunft ist weiblich": Promis feiern den Weltfrauentag

Am heutigen Mittwoch ist Weltfrauentag. Auch für die Promis ein Anlass, das weibliche Geschlecht gebührend hochleben zu lassen.
| (djw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Daniela Katzenberger
dpa Daniela Katzenberger

Am heutigen Mittwoch ist Weltfrauentag. Auch für die Promis ein Anlass, das weibliche Geschlecht gebührend hochleben zu lassen.

Ein Hoch auf die Ladys: Der Weltfrauentag ist am heutigen Mittwoch das Thema Nummer eins. Da lassen es sich natürlich auch die Promis nicht nehmen, dem weiblichen Geschlecht Tribut zu zollen. In den sozialen Netzwerken feiern sich die Damen selbst. Sophia Thomalla macht das gewohnt provokant auf ihre ganz eigene Weise. "Anlässlich des Weltfrauentags hat mir mein Mann wunderschöne Präsente zukommen lassen! Ich bin sehr glücklich!", schreibt die 27-Jährige auf Twitter zu einem Foto, das sie mit Wischmop und Putz-Utensilien zeigt. Typisch Thomalla eben...

Aus gegebenem Anlass: Den Kult-Song "Respect" von Aretha Franklin können Sie sich hier anhören

"Feiert den Internationalen Frauentag zusammen"

Andere Promi-Damen schlagen da einen etwas ernsteren Ton an: "DSDS"-Jurorin Shirin David (21) ist sich zum Beispiel sicher: "Die Zukunft ist weiblich, Ladys. Und das mit Trump bekommen wir auch wieder hin. Habt den Mut euren eigenen Weg zu gehen." Das sieht Donatella Versace (61) ähnlich. Die Designerin wünscht auf ihrem Instagram-Account einen fröhlichen Weltfrauentag: "Heutzutage haben Frauen es verdient, sicher, angstfrei und glücklich zu leben. Bitte schließt euch mir an und feiert den Internationalen Frauentag zusammen."

"Aus gegebenen Anlass" meldet sich auch Monica Meier-Ivancan (39) auf Facebook zu Wort: "Mädels, alles Gute zum Weltfrauentag Außerdem frage ich mich jeden Tag, warum Männer eigentlich das stärkere Geschlecht sind??? Männer wir haben Euch trotzdem lieb!!!", schreibt das Model auf ihrem Account. In einem weiteren Post ruft sie die Damenwelt sogar zu einer neuen Challenge auf: "Wir können doch heute mal der Freundin, der Bekannten oder der Frau an der Kasse einfach mal sagen, dass sie toll sind."

"Wir sehen nackt einfach besser aus als Männer"

Daniela Katzenberger (30, "Eine Tussi sagt 'Ja!' Auf Katzenpfoten zum Traualtar") nimmt dagegen den Weltfrauentag zum Anlass, die Vorteile des weiblichen Geschlechts zu feiern: "Wir haben nicht nur das Recht auf viiiieeele Schuhe, wir dürfen außerdem auch rosa und pink zur schönsten Farbe der Welt erklären, außerdem haben wir alle 4 Wochen die Lizenz zum Zickigsein und das Beste ist ... Wir sehen nackt einfach besser aus als Männer, ha ha. Lieb euch meine Ladies."

Doch auch von den Herren der Schöpfung gibt es Glückwünsche: So wünschen etwa die "GZSZ"-Stars Jörn Schlönvoigt und Raul Richter (beide 30) "allen Frauen einen tollen Frauentag". Und auch Autor Michael Nast (42, "Generation Beziehungsunfähig") lässt es sich nicht nehmen, ein paar Worte an seine weiblichen Fans zu richten: "Meine Damen! Ich wünsch euch alles Gute, Beste und Schönste zum Frauentag! Feiert euch und lasst euch feiern! Ihr habt's verdient!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren