Die Wahrheit von RTL-Sprecherin: Wird Sabia Boulahrouz die neue Bachelorette?

Es sind wilde Gerüchte, die derzeit in den Medien kursieren. Angeblich soll Ex-Spielerfrau Sabia Boulahrouz die neue Bachelorette werden. Die AZ fragt bei RTL nach und erhält eine erstaunlich ehrlich Antwort.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart sind seit August 2015 offiziell getrennt.
BrauerPhotos Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart sind seit August 2015 offiziell getrennt.

Die Zeitschrift IN behauptet, dass Sabia Boulahrouz, die Ex-Freundin von Rafael van der Vaart, noch heuer im TV nach ihrem Traumprinzen suchen wird. Folgt Sabia damit auf Jessica Pazka, die mit David Friedrich eine kurze Romanze erlebte?

"Die Produktion glaubt, dass sie die Rolle wirklich ausfüllen könnte", verrät ein Insider gegenüber IN. Und weiter: "Sie hat definitiv den Ruf einer Frau, die Jungs auch um den Finger wickeln kann."

Doch die Redaktion der Kuppelshow "Die Bachelorette" bestätigt dieses Gerücht überhaupt nicht. Gegenüber der Abendzeitung sagt eine RTL-Sprecherin: "Wie jedes Jahr gibt es Spekulationen, aber daran beteiligen wir uns nicht. Wer die neue Bachelorette wird, das wissen wir noch nicht."

Fest steht: Man kann sich derzeit für die TV-Show bewerben, die im Sommer 2018 gezeigt wird. "Für die kommende Staffel können sich interessierte Single-Männer zwischen Mitte 20 und Mitte 30 ab sofort bewerben. Einen genauen Ausstrahlungstermin gibt es aber noch nicht", so die Sendesprecherin zur AZ.

Sexy Kopie: Hier macht Sabia Boulahrouz auf Sylvie Meis

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren