Die Klum in München: „Macht euch sexy!“

Heidi Klum führt in München Lippenstifte und Wimperntusche vor – und beschwört die Beauty-Gemeinde mit Motivationssprüchen.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
"Benutzt mal andere Farben", rät Heidi Klum.
dpa "Benutzt mal andere Farben", rät Heidi Klum.

MÜNCHEN - Heidi Klum führt in München Lippenstifte und Wimperntusche vor – und beschwört die Beauty-Gemeinde mit Motivationssprüchen.

Eine halbe Stunde geschminkte Wahrheit: Für 30 Minuten Kosmetik- Klatsch in München heuerte Heidi Klum (37) gleich drei Bodyguards an und ließ alle wichtigen Beauty-Journalisten aus Europa einfliegen. Sie selbst hatte sich als neue Markenbotschafterin von Astor das funkelndste, glitzerndste, strahlendste Kleid für die Pressekonferenz in Rudi Kulls Louis Hotel ausgesucht - dazu die höhsten Louboutins.

Denn im Klum'schen Kosmos existieren ausschließlich Superlative.

Deswegen wird Heidi Klum vom Astor-Team auch schon als „super-berühmt, super-charismatisch, super-erfolgreich, super-liebenswert“ und als super-viel-mehr angekündigt. Und das ist für Heidi Klum ja wohl das Mindeste. Für was sie an diesem Montagmittag in München wirbt, ist egentlich egal. Es geht immer um die Ich-AG auf zwei langen Beinen.

Papa Günther Klum steht an der Bar und schaut stolz zu seiner Tochter auf der Bühne. Die redet auf Englisch – is ja alles weltweit von Belang, was Heidi gerade treibt! – über ihr super-tolles Kosmetikfachwissen. Denn Heidi ist ja nicht nur Model, sondern auch Makeup-Expertin und hat deswegen an der „Pin up Collection“ oder gar der "Nude Collection“ mitgemischt.

Die Beauty-Journalistinnen hängen wie weibliche Jünger an ihren Lipgloss-Lippen. Und sie beschwört ihre Groupie-Gemeinde wie eine Motivationstrainerin: „Ich liebe es, eine Frau zu sein. Zu lächeln, mich schön zu machen und mich zu verändern. Ich will nicht immer gleich ausschauen. Verändert Euch! Benutzt mal andere Farben! Macht Euch sexy! Große Wimpern! Ein anderer Lippenstift! Wir sind doch Frauen und wollen Spaß haben! Habt Spaß! Das Leben ist voller Spaß!“

Ein Look, das ganze Leben – bei Heidi Klum gibts da keine Unterschiede. Das ganze Leben ist doch ein einziger Laufsteg. Sie strahlt ins Publikum und ist jetzt nicht mehr zu bremsen: „Ich habe die super-tolle Möglichkeit, auf vielen großartigen Events zu sein.

Wenn Ihr dieses Glück nicht hat, zieht Euch trotzdem fabelhaft an, schminkt Euch sexy und geht mit Eurem Mann essen! Raus ins Leben!

Überall wartet der Spaß! Seid mutig, anders! Seid Frau! Push yourself!"

Für alle, die es noch nicht wussten, erklärt Heidi jetzt, dass das wichtigste die Augen sind. Denn beim Reden schaut man ja seinem Gegenüber in die Augen.

Ach was. An zweiter Stelle kommen bei Heidi die Lippen, irgendwann im Ranking folgen die Hände. Selbst ihr Ehemann Seal lackiert sich gerne mal die Nägel, erzählt sie und lacht laut.

Nach viel privat gecremten Geschichtchen findet Heidi ihren Abschluss:

„Am Ende eines Tages muss sich doch jeder wohl fühlen. Ich geh auch mal ungeschminkt zum Bäcker, aber sonst ist mein Motto – mehr ist mehr!“ Dieses Lebensmotto überrascht nach 30 Minuten Heidi jetzt niemanden mehr.

Kimberly Hoppe

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren