Der kleine Arthur: Sepp Krätz im Baby-Glück

In der AZ spricht der Wiesn-Wirt erstmals darüber, wie ihn Sohn Arthur (zwei Monate) verändert hat: der Kleine ist sein drittes Kind, aber sein erster Sohn: „Er ist mein ganzer Stolz!“
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sepp Krätz und Tina: Die glücklichen Eltern
M.Neugebauer/BrauerPhotos Sepp Krätz und Tina: Die glücklichen Eltern

In der AZ spricht der Wiesn-Wirt erstmals darüber, wie ihn Sohn Arthur (zwei Monate) verändert hat: der Kleine ist sein drittes Kind, aber sein erster Sohn: „Er ist mein ganzer Stolz!“

Schöner als jedes ausreservierte Oktoberfest-Zelt: Exakt heute vor zwei Monaten wurde Wiesn-Wirt und Groß-Gastronom Sepp Krätz (Hippodrom, Andechser am Dom, Waldwirtschaft) Vater.

Der kleine Arthur ist sein drittes Kind, aber sein erster Sohn.

Bei der „KGB & Friends“-Premiere im GOP-Varieté-Theater konnten es die andere Promi-Gäste (Jutta Speidel, Max Tidof) deutlich sehen: Krätz strahlte neben seiner Frau Tina glücklicher denn je.

Wie sehr hat ihn sein Sohn verändert?

Krätz zur AZ: „Arthur hat alles durcheinander gewirbelt! Er ist mein ganzer Stolz!Alles dreht sich nur noch um ihn – ob der Kerle lacht, isst, wie er schaut. Diesen Alltag genieße ich so sehr. Das Leben als nochmal frisch gebackener Papa ist einfach großartig.“

Wenn der kleine Krätz nachts schreit, ist auch der Vater zur Stelle. „Ich wechsel Windeln, so etwas verlernt man ja nicht – und füttere ihn. Das ist für mich selbstverständlich. Es ist wichtig, dass ich meiner Frau jetzt besonders viel Zuneigung und Unterstützung gebe. Auch, wenn ich dann aus Schlafmangel tagsüber mal schneller gereizt bin.“

Abends ausgehen ist daher zur Seltenheit geworden. Während der GOP-Premiere passte die Oma auf Arthur, der in einem historischen Kinderkorb im Schlafzimmer schläft, auf.

Wem sieht der Kleine ähnlicher?

„Er hat meine Grübchen“, so der stolze Papa. „Außerdem hat er schon mehr Lederhosn als ich geschenkt bekommen. Insgesamt über zehn Stück.“

Die Trachten-Premiere feiert Krätz’ Sohn wohl zur Wiesn: „Und wenn er zwei Mal in eine Lederhosn passt, auf diesen süßen Anblick freue ich mich schon jetzt.“

Kimberly Hoppe

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren