Das stört Blake Lively am Stillen von Baby James

Blake Lively ist eine glückliche junge Mutter. Doch eine Sache stört den "Gossip Girl"-Star am Stillen ihrer kleinen Tochter James ungemein, ist ihr geradezu unangehm.
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively und Ehemann Ryan Reynolds
dpa 13 Blake Lively und Ehemann Ryan Reynolds
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively und Ehemann Ryan Reynolds
dpa 13 Blake Lively und Ehemann Ryan Reynolds
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively
Blake Lively
dpa 13 Blake Lively

München - Der US-Schauspielerin Blake Lively (27) ist das Muttersein in manchen Situationen unangenehm. "Das Einzige, was mich im Moment nervt, ist, Leute wartenzulassen, weil ich mein Baby stillen muss", sagte sie dem Magazin "Instyle". "Sie denken wahrscheinlich, die Diva trödelt in ihrer Hotelsuite und chattet auf dem Handy rum."

Der "Gossip Girl"-Star ist seit 2012 mit ihrem kanadischen Kollegen Ryan Reynolds (38, "Selbst ist die Braut") verheiratet. Ihre Tochter James kam im Dezember vergangenen Jahres auf die Welt.

Ab dem 9. Juli ist Lively in der Romanze "Für immer Adaline" zu sehen.

<strong>Lesen Sie hier: Blake Lively präsentiert perfekten After-Baby-Body</strong>

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren