Darum musste Daniela Katzenberger ins Krankenhaus

Bilder aus dem Krankenhaus haben viele Fans von Daniela Katzenberger verschreckt. spot on news hat nachgefragt und weiß, was passiert ist.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Am Dienstag postete Daniela Katzenberger (31, "Mieze Undercover") auf Facebook und Instagram Bilder aus dem Krankenhaus. Zu sehen ist darauf, wie sie eine Infusion bekommt. Natürlich machten sich zahlreiche Fans prompt Sorgen um die deutsche Reality-TV-Ikone. Die Nachrichtenagentur spot on news hat bei der Katze nachgefragt, was überhaupt passiert ist. "Leider habe ich eine Erkältung verschleppt und es nun doppelt zurückbekommen", erklärt Katzenberger in einem Statement. "Die nächsten Tage muss ich Antibiotika nehmen, sodass ich hoffentlich bald wieder fit bin."

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

"Eine Tussi speckt ab" von Daniela Katzenberger bekommen Sie hier

"Schwangerschaftsübelkeit?"

Alleine bei Facebook gingen in den vergangenen Stunden hunderte Kommentare ein, in denen Katzenbergers Fans spekulieren, was passiert sein könnte. Eine Userin fragte frech mit einem zwinkernden Smiley: "Schwangerschaftsübelkeit?" Viele andere wollten ihrer Katze aber nur eine gute Besserung wünschen, was die TV-Blondine auch zu schätzen weiß. "Vielen lieben Dank für die Genesungswünsche - es tut total gut zu wissen, dass so viele liebe Menschen an einen denken", bedankt sie sich in ihrem Statement.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren