Daniela Katzenberger macht die gefährlichste Pasta der Welt

Daniela Katzenbergers Rezept für feurige Pasta sollte definitiv niemand nachkochen. Jedenfalls nicht, wenn danach die Küche noch stehen soll.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Daniela Katzenberger (31, "Sei schlau, stell dich dumm") scheint den "Black Friday" etwas falsch verstanden zu haben. Pechschwarz und ungenießbar dürfte jedenfalls ihre Pasta geworden sein, urteilt man nach dem im wahrsten Sinne feurigen Schnappschuss, den die Katze bei Facebook hochgeladen hat. Da stehen die Nudeln doch glatt in Flammen, statt eines Feuerlöschers zückte die Blondine aber (zuerst) das Handy und hielt das denk- und fragwürdige Kochdrama fest.

Anzeige für den Anbieter facebook_post über den Consent-Anbieter verweigert

Unglaublich, die Katze hat schon ein Kochbuch herausgebracht. Hier gibt es das Werk zu kaufen

Gewohnt unbedarft und pragmatisch schreibt sie dazu: "Dann gibt's halt Spiegeleier." Und auch, wie es zu der Beinahe-Katastrophe kam, klärt sie auf unterhaltsame Weise auf: "Lucas: 'Schatz, kannst Du uns heute mal etwas kochen? Dani: 'Glaube die Spaghetti waren nicht mehr gut.'" Unter Umständen sollte ein TV-Sender über das Reality-Format "Eine Katze lernt kochen" nachdenken?

Seit 4. Juni 2016 ist sie mit Sänger Lucas Cordalis (50) glücklich verheiratet. Nicht wegen, sondern trotz der kulinarischen Qualitäten der Katze hält die Ehe bis heute. Seit dem 20. August 2015 haben die beiden zudem eine gemeinsame Tochter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren