Daniel Mickelson ist tot: Promis trauern um Jungschauspieler (†23)

Daniel Mickelson ist mit 23 Jahren gestorben. Der junge Schauspieler war auf dem besten Weg, ein Hollywoodstar zu werden. Promi-Freunde wie Paris Hilton und Kaia Gerber trauern.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Schauspieler Daniel Mickelson ist mit 23 Jahren gestorben. Die Todesursache ist nicht bekannt.
Schauspieler Daniel Mickelson ist mit 23 Jahren gestorben. Die Todesursache ist nicht bekannt. © Instagram/danielmickelson

Er hat in seiner kurzen Karriere zwar nur in zwei Produktionen mitgespielt, trotzdem hätte aus Daniel Mickelson ein großer Star werden können. Doch der Nachwuchs-Schauspieler ist mit 23 Jahren plötzlich gestorben.

Seine Schwester Meredith Mickelson, Influencerin und Model, bestätigt den Tod von Daniel. "Mein Herz ist zerbrochen und das zu schreiben fühlt sich so falsch an und ich weiß nicht einmal, was ich sagen soll. Gestern habe ich meinen Bruder, meinen besten Freund und die andere Hälfte meines Herzens verloren", schrieb sie am Montag, 5. Juli, auf Instagram und postet ein gemeinsames Foto aus Kindheitstagen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Daniel Mickelson ist tot: Für diese Produktionen war der Schauspieler bekannt

Daniel Mickelson war bekannt durch die Serie "Mani" und seine Rolle in dem Horrorfilm "The Killer Clown Meets the Candy Man". Mehr Filme konnte er in seinem kurzen Leben nicht mehr drehen. Woran Daniel Mickelson gestorben ist, ist nicht bekannt. Noch vor sieben Tagen postete er auf Instagram ein Foto von einem Ausflug.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Paris Hilton und Kaia Gerber trauern um Daniel Mickelson

Promi-Freunde sind schockiert von dem Ableben des Schauspielers. Paris Hilton schreibt in ihrer Instagram-Story zu einem gemeinsamen Party-Schnappschuss: "Du warst ein solches Licht. Es ist so traurig."

Lesen Sie auch

Auch Model Kaia Gerber, Tochter von Cindy Crawford, nimmt via Instagram Abschied: "Ich wünschte, ich würde immer noch auf dem Boden meines Badezimmers sitzen und mit dir facetimen, denn das war der einzige Ort, an dem ich eine Internetverbindung hatte, und ich wollte nie einen Anruf von dir verpassen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren