Daniel Brühl für weiteren US-Filmpreis nominiert

Winkt am Ende sogar der Oscar? Daniel Brühl darf sich über eine weitere Nominierung freuen. Der Schauspieler wurde für seine Rolle im Film "Rush" für den US-Kritikerpreis Critics Choice Movie Award nominiert.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hagelt es bald Preise für Daniel Brühl?
Arthur Mola/Invision/AP Hagelt es bald Preise für Daniel Brühl?

Daniel Brühl (35) setzt seinen Siegeszug fort. Nachdem er bereits für seine Darstellung der Formel-1-Legende Niki Lauda (64) in dem Film "Rush" für einen SAG Award und den Golden Globe nominiert wurde, darf er nun auch auf einen Critics Choice Movie Award hoffen. Die Broadcast Film Critics Association, der größte Verbund von Filmkritikern in Nordamerika, setzte den Schauspieler auf seine Nominierungs-Liste.

An der Seite von Filmlegende Jane Fonda glänzte Daniel Brühl in "Und wenn wir alle zusammenziehen?" Die DVD gibt es hier

In der Kategorie bester Nebendarsteller tritt Brühl unter anderem gegen Michael Fassbender ("12 Years a Slave"), Bradley Cooper ("American Hustle") und den 2013 verstorbenen "Sopranos"-Star James Gandolfini ("Genug gesagt") an.

Je 13 Nominierungen heimsten die beiden Filme "American Hustle" und "12 Years A Slave" ein. "Gravity" mit Sandra Bullock und George Clooney in den Hauptrollen kommt auf zehn. Schauspielerin Jennifer Lawrence kann sogar auf zwei Trophäen hoffen. Die 23-Jährige wurde als beste Nebendarstellerin für "American Hustle" sowie als beste Schauspielerin in einem Actionfilm für "Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire" nominiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren