Claudia Norberg: Das sagt die Wendler-Ex zur Verlobung

Schlagerkönig Michael Wendler hat sich mit seiner Freundin Laura Müller verlobt. Seine Ex Claudia Norberg hat bereits auf die Neuigkeiten reagiert. Was sagt sie zu dem glücklichen Paar?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Claudia Norberg teilt das Verlobungsbild von Michael Wendler und Laura Müller.
Claudia Norberg teilt das Verlobungsbild von Michael Wendler und Laura Müller. © claudia_norberg_wendler

Die Verlobung von Michael Wendler und Freundin Laura Müller war bereits angekündigt, jetzt hat der Sänger seiner Freundin tatsächlich einen Antrag gemacht. Auf Instagram präsentiert der Schlagerkönig stolz seine zukünftige Ehefrau. Claudia Norberg, Wendlers Ex-Frau, hat auf die Verlobung bereits reagiert.

Claudia Norberg über Verlobung: "Ich wünsche ganz ganz viel Glück"

Gegenüber RTL sagt die ehemalige Dschungelcamperin: "So, auch ich habe gerade die Information gelesen, dass Michael und Laura Müller sich verlobt haben. Und wollte auf diesem Weg den beiden für die bevorstehende Hochzeit alles Gute wünschen und ganz ganz viel Glück."

Auf Instagram teilt sie sogar den Schnappschuss von ihrem Ex mit seiner zukünftigen Ehefrau und schreibt dazu: "Herzlichen Glückwunsch."

Claudia Norberg teilt das Verlobungsbild von Michael Wendler und Laura Müller.
Claudia Norberg teilt das Verlobungsbild von Michael Wendler und Laura Müller. © claudia_norberg_wendler

Die Hochzweit von Michael Wendler und Laura Müller wird sogar im TV übertragen. Wie RTL mitteilt, werden sich die beiden beim Gang zum Altar von dem Sender begleiten lassen. Ob auch Claudia Norberg zu dem Mega-Event eingeladen ist?

Lesen Sie auch: Promis unter Palmen - Ausgeschiedener VIP kehrt zurück

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren