Cathy Hummels wird TV-Moderatorin: Das sagt Ehemann Mats

Nächste Woche startet das neue Promi-Trash-Format "Kampf der Realitystars". Moderiert wird die RTL2-Sendung von Cathy Hummels. Was sagt Ehemann und Kicker Mats Hummels zu diesem TV-Job der 32-Jährigen?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mats und Cathy Hummels Sohn Ludwig sieht schon richtig erwachsen aus.
Instagram Mats und Cathy Hummels Sohn Ludwig sieht schon richtig erwachsen aus.

Ehe der Stern am VIP-Himmel ganz langsam verglüht, wagen sich deutsche Trash-Promis in eine neue Realtiy-Show. RTL2 zeigt ab dem 22. Juli wöchentlich eine neue Ausgabe von "Kampf der Realitystars". Dafür konnte der Münchner Privatsender Model und Spielerfrau Cathy Hummels als Moderatorin gewinnen.

Neue Show mit Promis: Hummels moderiert "Kampf der Realitystars"

Selbst als Kandidatin in eine Promi-Show? Das kann sich Cathy Hummels nicht vorstellen, sagte sie einst der AZ. Sie hat die (hoffentlich) richtige Seite der TV-Produktion gewählt und präsentiert das Format. Und was sagt Ehemann Mats Hummels zu Cathys neuer Aufgabe, mit C-Promis launig zusammenzuarbeiten?

Cathy in "Bild": "Mein Mann hat mir als Erster zur Show gratuliert. Als Moderatorin wollen viele arbeiten, die Arbeitsplätze sind sehr begrenzt. Das ist meine erste große TV-Show, das weiß er, und das macht ihn auch stolz. Er hat mich immer unterstützt. Und während ich für den Dreh in Thailand war, war er ja quasi alleinerziehend zu Hause. Alleine das war schon eine große Unterstützung."

Da kann mal also davon ausgehen, dass der Kicker am Mittwoch selbst einschalten wird.

Lesen Sie auch: Beginn einer Krankheit - Hummels fängt sich in Thailand Ekel-Keim ein

"Kampf der Realitystars": Diese Promis sind bei der Hummels-Show dabei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren