Cathy Hummels sagt Schlag den Star wegen Coronavirus ab

Eigentlich hätte Cathy Hummels am Samstag bei "Schlag den Star" gegen die Youtuberin Dagi Bee antreten sollen – nur einen Tag vorher sagt sie ihre Teilnahme ab. Der Grund: Das Coronavirus.
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Cathy Hummels muss sich auf das Coronavirus testen lassen.
BrauerPhotos / J.Reetz Cathy Hummels muss sich auf das Coronavirus testen lassen.

Als den "Showdown der Powerfrauen" bewarb TV-Sender ProSieben das Duell zwischen Cathy Hummels und Youtube-Star Dagi Bee bei "Schlag den Star". Doch daraus wird jetzt nichts: Cathy Hummels muss die Show absagen, weil das Coronavirus ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Cathy Hummels lässt sich auf Corona testen

Auf Instagram informiert sie ihre Fans: Ihre Tante und ihr Onkel wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Schweren Herzens drehte sie deshalb auf dem Weg zu den Dreharbeiten um – einerseits um ihre Familie zu unterstützen, andererseits um sich selber testen zu lassen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Jasmin Wagner tritt statt Cathy Hummels an

"Die Gesundheit geht vor und ich möchte nicht verantwortlich sein, dass jemand durch mein egoistisches Handeln krank wird. Hallo 14 tägige Quarantäne. Ich bin trotzdem zutiefst traurig. Ich hätte euch gerne ein bisschen abgelenkt. Aber ich muss mich um meine Familie kümmern", erklärt sie ihren Followern im Video.

Die Show wird allerdings trotzdem stattfinden. Auf Twitter gab ProSieben auch schon die Ersatzkandidatin bekannt: Jasmin Wagner wird Cathy Hummels in der Show verteten.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie hier:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren