Bushido vergleicht schwangere Anna-Maria Ferchichi mit "Obelix“

Nicht jeder Witz über einen weiblichen Körper ist lustig - wie sich Rapper Bushido nun von seiner Ehefrau erklären ließ.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bushido und Anna-Maria haben sich vor zehn Jahren erstmals getroffen. (Archivbild)
Bushido und Anna-Maria haben sich vor zehn Jahren erstmals getroffen. (Archivbild) © imago/eventfoto54

"Obelix", so hat der werdende Vater Bushido seine hochschwangere Frau jüngst scherzhaft genannt - und die fand den Rapper-Humor diesmal absolut nicht komisch.

Öffentlich beschwert sich Anna-Maria Ferchichi auf Instagram über den Scherz ihres 42-jährigen Gatten - nicht ganz zu Unrecht, möglicherweise.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Im Interview mit "Bunte" vor einigen Wochen klang die Sache noch ganz anders - nämlich einfühlsam: "Der errechnete Geburtstermin ist der 16. Dezember, geplant war, die Babys im Oktober zu holen," verriet der Rapper damals.

Seine Frau benötige allerdings schon jetzt Superkräfte: Eines der drei kleinen Mädchen in ihrem Körper schwebe in Lebensgefahr.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Babybauchfoto im hautengen Shirt

In ihrer Story zeigt sich die Schwester von Sarah Connor jetzt mit kritischem Gesichtsausdruck: "Mein Mann sagt, ich sehe aus wie Obelix“, schreibt die werdende Drillingsmama zu einem Babybauchfoto im hautengen Shirt. 

Trotz ihres strengen Blickes wird sie ihm wohl verzeihen: Das Paar heiratete schon 2012, und die Familie umfasst bald zehn Personen. Ferchichi brachte einen Sohn aus erster Ehe mit in die Beziehung, kurz nach der Hochzeit wurde die erste gemeinsame Tochter geboren, im Jahr darauf folgten Zwillinge -  ein Junge und ein Mädchen. Im Sommer 2015 kam ein weiterer gemeinsamer Sohn.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

An schwangerschaftsbedingte "Obelix"-Zustände könnte sich der derzeit fünf- und bald achtfache Familienvater also eigentlich bereits gewöhnt haben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren