Bruce-Jenner-Unfall: Handy am Steuer - SMS geschrieben?

Horror-Unfall in Malibu: Bruce Jenner hat offenbar einen Crash mit einer Toten verursacht. Der Stiefvater von Kim Kardashian soll während der Fahrt ein Handy in der Hand gehalten haben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bruce Jenner hat offenbar einen schweren Unfall verursacht. Eine Frau kam ums Leben. Hatte er ein Handy während der Fahrt in der Hand?
dpa/Twitter Bruce Jenner hat offenbar einen schweren Unfall verursacht. Eine Frau kam ums Leben. Hatte er ein Handy während der Fahrt in der Hand?

Malibu - Kim Kardashians Stiefvater Bruce Jenner unter Schock! Der 65-Jährige soll maßgeblich an einem Autounfall beteiligt sein. Wie es aussieht, hat er den Crash wohl verursacht. Die Polizei ermittelt. Besonders tragisch: Bei dem Unfall kam eine Frau ums Leben, sieben Menschen wurden verletzt. Fotos vom Unfall kursieren auf Twitter, sie zeigen ein regelrechtes Trümmerfeld. Auf einem Bild ist eine am Boden sitzende Frau zu sehen, die ein wenige Wochen altes Baby in Händen hält. Im Hintergrund liegt eine offenbar verletzte Person am Boden.

Lesen Sie hier: Paparazzi-Crash! Unfall mit Bruce Jenner - eine Tote

Das Promi-Portal "TMZ" berichtet, Jenner sei auf der Flucht vor Paparazzi gewesen. Die Polizei rekonstruiert den Unfall folgendermaßen: Jenner hatte mit seinem riesigen SUV, einem schwarzen Cadillac-Escalade, einen weißen Lexus gerammt, der an einer roten Ampel stand. Der Lexus wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Gegenverkehr geschoben, der Fahrer eines massiven "Hummer" konnte nicht mehr ausweichen und raste Frontal in das Auto. Die Fahrerin des Lexus starb noch am Unfallort.

Handy am Steuer?

Drogen oder Alkohol wurden nach einem Test laut Polizei nicht festgestellt bei Bruce Jenner. Allerdings ist auf Fotos zu sehen, dass der 65-Jährige einen Gegenstand während der Fahrt in der Hand gehalten hatte. Ob es sich dabei um ein Mobiltelefon handelt, Jenner also eventuell während der Fahrt telefonierte oder eine SMS geschrieben hat, muss die Polizei überprüfen. Bremsspuren zeigen, dass Jenner wohl im letzten Moment noch ausweichen wollte.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren