Brooklyn Beckham fotografiert Burberry-Kampagne

Klein anfangen? Nicht bei den Beckhams. Der 16-Jährige Brooklyn durfte die Duftkampagne des Modelabels Burberry ablichten. Steht ihm jetzt eine Karriere als Fotograf bevor?
| (sas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

London - Der Name Beckham kann Türen öffnen. Wie groß diese mitunter sein können, bewies jetzt Sprössling Brooklyn. Er zog mit gerade einmal 16 Jahren einen riesigen Fotografen-Auftrag an Land: Ein Shooting für die Edelmarke Burberry. Für die neue Duftkampagne des britischen Unternehmens lichtete der älteste Sohn von David (40) und Victoria (41) Beckham junge Models auf den Straßen Londons ab. Das Ergebnis zeigt Burberry auf seiner Instagram-Seite.

Was Brooklyn Beckham in seiner Freizeit macht, sehen Sie hier im Video

Und die Fotos können sich tatsächlich sehen lassen. Auch wenn Brooklyn den Job vermutlich vor allem seinem elterlichen Promi-Status zu verdanken hat, könnte ihm also durchaus eine professionelle Fotografen-Karriere bevorstehen. Auch wenn es zwar ein paar zynische Kommentare gegen den Beckham-Sprössling gibt, der Auftraggeber und die Mehrheit der Fans zeigen sich dennoch begeistert.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Burberry einen Beckham-Nachwuchs engagiert. Auch Bruder Romeo (13) arbeitete schon für das Modelabel. Allerdings stand dieser nicht hinter der Kamera sondern davor. Mal sehen, wer von den zwei anderen Geschwistern, Cruz (10) und Harper (4), als nächstes an der Reihe ist.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren