Birgit Schrowange fühlt sich jetzt "weiser"

Man glaubt es kaum, aber es ist wahr: Birgit Schrowange feiert heute ihren 60. Geburtstag. Anlässlich ihres Ehrentages plauderte die Moderatorin über das Alter und ihr Selbstwertgefühl.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Herzlichen Glückwunsch, Birgit Schrowange! Die wohl bekannteste deutsche Fernsehmoderatorin feiert am Samstag tatsächlich bereits ihren 60. Geburtstag. Im Interview mit der Bild-Zeitung verriet sie, wie sich die Zahl für sie anfühlt. Je älter man werde, desto mehr steige ihrer Ansicht nach die Lebenszufriedenheit. Außerdem werde man weiser und bekomme mehr Erfahrung: "Man ist bei sich angekommen."

Bücher von Birgit Schrowange können Sie hier kaufen

Mit 20 bis 30 sei sie lange nicht so selbstbewusst gewesen und habe sich sehr zu Herzen genommen, wenn an einem "rumgekrittelt" wurde: "Heute schaue ich in den Spiegel, wenn ich mir gefalle, gefalle ich mir." Das sei die Hauptsache. Von der Meinung anderer Menschen sei sie nicht mehr abhängig wie früher.

Der Grund für ihren Wandel sei vor allem die Geburt ihres Sohnes im Jahr 2000 aus ihrer damaligen Beziehung mit Markus Lanz (49) gewesen: "Da haben sich die Prioritäten verschoben."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren