Bill Kaulitz findet Kim Kardashian gar nicht toll

Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz kann mit Kim Kardashian und Kanye West nicht sonderlich viel anfangen. "Mir ist unbegreiflich, wie Leute die toll finden können", erklärt er jetzt in einem Interview.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ruhm bringt Neider und Hater, das weiß wohl kaum jemand besser als Bill Kaulitz (26). Der Sänger, der mit seiner Band Tokio Hotel ("Durch den Monsun") jahrelang als einer der deutschen Teenyschwärme schlechthin galt, teilt nun allerdings selbst aus. "Kanye West und Kim Kardashian begreife ich nicht. Jeden für sich allein nicht und zusammen erst recht nicht. Mir ist unbegreiflich, wie Leute die toll finden können", erklärt Kaulitz gegenüber "Grazia".

Hier können Sie Tokio Hotels Album "Kings of Suburbia" bestellen

Neben der Arbeit an einem neuen Album beschäftige ihn derzeit folgendes: "Warum es Menschen gibt, die die AfD wählen, dass ich mich jeden Tag für Donald Trump schäme, das Schreiben meines ersten Romans, der Entwurf meines ersten Fashion Pieces... und die Frage, wann ich noch Zeit zum Schlafen habe." Wer Zeit zum Lästern hat, der hat sicher auch ab und zu Zeit für ein Nickerchen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren