Bettina und Christian Wulff: Scheidung eingereicht?

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina haben gemeinsam die Scheidung eingereicht, berichtet die "Bild am Sonntag". Schon Ende April soll der Fall verhandelt werden.
| (mih/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bettina und Christian Wulff im September 2012
ddp images Bettina und Christian Wulff im September 2012

Hannover - Es wäre das offizielle Ende einer Ehe, bei der am Ende nicht mehr viel vom Glamour der Anfangszeit übrig war: Ex-Bundespräsident Christian Wulff (55) und seine Frau Bettina (41) lassen sich der "Bild am Sonntag" zufolge scheiden. Das Blatt berichtet, dass die beiden beim Familiengericht in Hannover die Scheidung eingereicht haben. Ihr Fall sei für Ende April terminiert.

In seinem Buch "Ganz oben Ganz unten" schreibt Christian Wulff über seine politische Demission. Hier bestellen

Von einer Schlammschlacht sei nicht auszugehen: Sämtliche Streitpunkte seien außergerichtlich geklärt und das Vermögen aufgeteilt worden. Auch über den Unterhalt und das gemeinsame Sorgerecht für ihren Sohn seien sich beide Seiten einig. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.

Christian und Bettina Wulff hatten sich 2008 das Ja-Wort gegeben, im Januar 2013 gaben sie ihre Trennung bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren