Benefiz-Kick am Tegernsee: Spaß für "Teilzeitrentner" Neureuther

Felix Neureuther, Jens Lehmann, Claudio Pizarro, Tobias Schweinsteiger, Thomas Hitzelsperger, Benny Lauth, Michael Sternkopf und Co. kickten für die gute Sache und sammelten Spenden für beeinträchtigte Kinder - angefeuert von VIPs im Publikum wie Joko Winterscheidt.
| Andrea Vodermayr
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Aufwärmtraining: Felix Neureuther und Jens Lehmann (r.).
Aufwärmtraining: Felix Neureuther und Jens Lehmann (r.). © Spa & Resort Bachmair Weissach

Der Ball rollte am Sonntag am Tegernsee - für den guten Zweck. Zur Unterstützung des Fußballprojekts für Kinder mit geistigen Beeinträchtigungen "Bananenflankenliga e.V." veranstaltete Hotelier Korbinian Kohler vom "Spa & Resort Bachmair Weissach" erstmals ein großes Benefiz-Fußballspiel.

Diese Promis spielten am Tegernsee Fußball für den guten Zweck

Prominente Schützenhilfe bekam er von vielen Fußball- und Sport-Stars wie Claudio Pizarro, Martin Demichelis, Sandro Wagner, Felix Neureuther, Jens Lehmann, Benny Lauth, Tobias Schweinsteiger und Thomas Hitzelsperger - und auch Florian Weber (Schlagzeuger von Sportfreunde Stiller), die alle fröhlich mitkickten.

Angefeuert von 500 Gästen im Publikum, darunter auch TV-Liebling Joko Winterscheidt, der scherzte: "Ich bin heute der Sportdirektor und für die Transfers zuständig."

Posieren mit Pokal: Joko Winterscheidt und Hotelmanager Veit Habersetzer (r.).
Posieren mit Pokal: Joko Winterscheidt und Hotelmanager Veit Habersetzer (r.). © Spa & Resort Bachmair Weissach

Ganz im Ernst - Fußball-Fan ist Joko schon: "Ich habe früher selbst Fußball gespielt. Acht Jahre, ein Tor. Als linker Verteidiger eine Menge. Zum Profi hat mir dann doch das Talent gefehlt."

Lesen Sie auch

Felix Neureuther: "Ich bin ja Teilzeitrentner"

Hobby-Fußballer ist auch Felix Neureuther: "Ich war schon immer Fan und habe schon immer gern Fußball gespielt. Im Sommer Fußball, im Winter Skifahren."

Wie intensiv hat er sich auf das Benefiz-Spiel vorbereitet? Felix Neureuther dazu schmunzelnd: "Ich bin ja Teilzeitrentner, da musste ich mich nicht groß vorbereiten. Der Spaß und die gute Sache standen heute im Vordergrund."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren