Bei Filmpremiere in Venedig: Dieses Curvy Model stiehlt Brad Pitt die Show

Es hätte der Abend von Brad Pitt werden sollen. Der Filmstar feierte in Venedig die Premiere seines neuen Films "Ad Astra". Doch auf dem roten Teppich bekam eine Italienerin die Aufmerksamkeit von Fans und Fotografen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Küsschen für die Fotografen: Francesca Giuliano.
imago images / ZUMA Press 6 Küsschen für die Fotografen: Francesca Giuliano.
Küsschen für die Fotografen: Francesca Giuliano.
imago images / ZUMA Press 6 Küsschen für die Fotografen: Francesca Giuliano.
Auch ein schöner Rücken kann entzücken: Curvy Model Francesca Giuliano.
imago images / ZUMA Press 6 Auch ein schöner Rücken kann entzücken: Curvy Model Francesca Giuliano.
Brad Pitt, Ruth Negga, James Gray und Liv Tyler.
imago images / ZUMA Press 6 Brad Pitt, Ruth Negga, James Gray und Liv Tyler.
Brad Pitt ist bei den Fans sehr beliebt und der Star nimmt sich viel Zeit für die zahlreichen Autogrammwünsche.
imago images / ZUMA Press 6 Brad Pitt ist bei den Fans sehr beliebt und der Star nimmt sich viel Zeit für die zahlreichen Autogrammwünsche.
Supermodel Bar Refaeli auch schwanger immer noch ein Hingucker.
imago images / Future Image 6 Supermodel Bar Refaeli auch schwanger immer noch ein Hingucker.

Venedig - Eigentlich hätte Hollywood-Star Brad Pitt (55) bei der Premiere seine neuen Films "Ad Astra" bei den Filmfestspielen in Venedig im Rampenlicht stehen sollen. Doch eine Frau stahl der Filmlegende die Show: Moderatorin und Curvy Model Francesca Giuliano.

Curvy Model stiehlt allen die Show

Auf dem roten Teppich legte die 34-jährige Italienerin einen ganz großen und gewagten Auftritt hin.

Wie eine Filmdiva posierte die 34-Jährige in einem Kleid mit extrem tiefen Ausschnitt. Das Curvy Model wusste, wie sie sich den Fotografen zu präsentieren hatte, Luftküsschen für die zahlreichen Fans inklusive.

Giuliano, die in Italien vor allem für ihre üppige Oberweite bekannt ist, ließ ihre große Chance nicht ungenutzt, sich der Weltöffentlichkeit beim Filmfestival in Venedig (geht noch bis zum 7. September) vorzustellen.

Francesca Giuliano begeistert Fans und Fotografen

In der italienischen Lagunenstadt sind derzeit alle Augen auf die großen Stars und Sternchen gerichtet, eine Bühne also, die sich Francesca Giuliano nicht nehmen lassen wollte.

Und Giuliano erregte mit ihrem sexy Auftritt so viel Aufmerksamkeit, dass die Anwesenheit von "Ad Astra"-Hauptdarsteller Brad Pitt, Co-Star Ruth Negga (37) und dem schwangeren israelischen Supermodel Bar Refaeli (34 ) auf dem roten Teppich fast schon zur Nebensache wurde.

Starker Auftakt beim Filmfest Venedig: Frauen im Mittelpunkt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren