Bald zu viert? So lebt Pippa Middleton mit ihrer kleinen Familie

Familienzuwachs und Umzug aufs Land? Bei Pippa Middleton könnten bald große Veränderungen anstehen. So lebt die Schwester von Herzogin Kate.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Pippa Middleton und James Matthews: Kommt erneut Nachwuchs?
ALPR/AdMedia/ImageCollect Pippa Middleton und James Matthews: Kommt erneut Nachwuchs?

Pippa Middleton (37) ist angeblich schwanger mit ihrem zweiten Kind. Zumindest berichtet die US-Seite "Page Six" unter Berufung auf einen Insider: "Pippa und James sind begeistert, es sind fantastische Neuigkeiten in einem schwierigen Jahr. Die ganze Familie ist erfreut." Pippa und ihr Ehemann James Matthews (45), mit dem sie seit 2017 verheiratet ist, haben bereits einen zweijährigen Sohn namens Arthur. Bei Herzogin Kates (38) Schwester könnte aber neben der Schwangerschaft auch noch eine weitere Veränderung anstehen.

Das Ehepaar plant Medienberichten zufolge, ein Landgut in Berkshire zu kaufen. Hedgefondsmanager James Matthews, der über zwei Milliarden Pfund besitzen soll, und Pippa Middleton residieren bislang in einem Haus in London mit sechs Schlafzimmern im Wert von umgerechnet etwa 18 Millionen Euro.

Für das mögliche neue Haus im Dorf Bucklebury soll das Paar bereits große Pläne haben. Der Vorteil an der Lage: das Haus von Middletons Eltern steht in Chapel Row und damit ganz in der Nähe. Pippas Eltern, Carole (65) und Michael Middleton (71), leben immer noch in dem 5-Millionen-Pfund-Haus, in dem Kate, Pippa und ihr Bruder James (33) großgeworden sind.

Eine sportliche Familie

Zum Leben von Pippa Middleton und ihrer kleinen Familie gehören sicherlich auch Luxusurlaube. Die Familie ihres Mannes besitzt das "Eden Rock"-Resort auf der Karibikinsel St Barts, das bei Prominenten hoch im Kurs liegt. Stars wie Elton John, Brad Pitt und Leonardo DiCaprio sollen dort schon abgestiegen sein.

Wichtig ist der Schwägerin von Prinz William (38) zudem der Sport. In einem Beitrag für "Waitrose Weekend" verriet sie im vergangenen Jahr, dass auch ihr kleiner Sohn Arthur schon eine Sportskanone ist. Seit er mobil sei, habe sie ihrem Sohn verschiedene Aktivitäten angeboten: "Ich musste mehr als nur Spaziergänge durch den Park im Kinderwagen finden." Die Lösung habe sie in einem "Sportplatz" extra für Babys gefunden: "Es ist ein großer Raum voller Spaß, weicher Gegenstände, Spielmatten, Treppen, Bälle, Schaukeln, Mini-Trampoline und mehr, um Babys und Kleinkinder körperlich zu fordern", erklärte sie.

Das hat Arthur mit seiner berühmten Verwandtschaft gemeinsam

Sicher wird Pippa Middleton, sollten die Gerüchte stimmen, sich auch in ihrer zweiten Schwangerschaft selbst fit halten. Wenn Arthur tatsächlich ein Geschwisterchen bekommt, könnte auch dieses dann wie der große Bruder im privaten Flügel des St Mary's Hospital in London zur Welt kommen. Dort erblickten auch Arthurs berühmte Cousins und seine Cousine das Licht der Welt: Kate und Williams Kinder Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2).

Pippa Middleton wurde 2011 zum Star. Bei der royalen Hochzeit ihrer Schwester Kate mit Prinz William stahl die attraktive Pippa in ihrem hautengen weißen Kleid mit rückseitiger Knopfleiste dem Brautpaar um ein Haar die Show. In den vergangenen Jahren ist es ruhiger um sie geworden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren