Arnold Schwarzenegger trifft den Papst: "Ich bin ein großer Fan"

Große Ehre für Arnold Schwarzenegger: Er traf am Mittwoch bei der Generalaudienz im Vatikan auf Papst Franziskus.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Große Ehre für Arnold Schwarzenegger: Er traf am Mittwoch bei der Generalaudienz im Vatikan auf Papst Franziskus und erklärte "ein großer Fan" des katholischen Kirchenoberhauptes zu sein.

Wird Arnold Schwarzenegger (69, "Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens") der neue US-Botschafter am Heiligen Stuhl? Der Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien hat am Mittwoch die Gerüchte weiter angeheizt. In Rom schüttelte er bei der Generalaudienz im Vatikan Papst Franziskus die Hand. Via Twitter erklärte Schwarzenegger: "Es war mir eine große Ehre, Seine Heiligkeit den Papst zu treffen. Ich bin ein großer Fan." Der 69-Jährige bezeichnete den Pontifex als "echten Führer für die Kirche und Diener aller Geschöpfe Gottes".

Die "Terminator"-Filme mit Arnold Schwarzenegger können Sie sich hier auf DVD und Blu-Ray bestellen

Weiter erklärte der gebürtige Österreicher: "Seine Arbeit für die Umwelt inspiriert mich." Er freue sich darauf, mit dem Papst zusammenzuarbeiten, um für eine saubere Energie in der Zukunft zu sorgen. US-Medien spekulieren bereits, dass Schwarzenegger die Nachfolge von Ken Hackett als US-Vertreter im Vatikan antreten könne. Arnie kam nicht mit leeren Händen nach Rom. Er überreichte Papst Franziskus ein Buch über Kalifornien.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren