Anke Engelke trennt sich von ihrem Mann

Anke Engelke und ihr Ehemann Claus Fischer gehen getrennte Wege. Wie nun bekannt wurde, hat sich das Paar schon "vor geraumer Zeit" getrennt. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wieder solo: Die Schauspielerin und Moderatorin Anke Engelke
ddp images Wieder solo: Die Schauspielerin und Moderatorin Anke Engelke

Berlin - Die Ehe von Anke Engelke (49, "Ladykracher") steht vor dem Aus. Sie und ihr Ehemann Claus Fischer (50) haben sich nach fast zehn Jahren Ehe getrennt. Das berichtet der "Stern". Gemeinsam haben sie zwei Kinder. Der Anwalt der Schauspielerin und Moderatorin, Christian Schertz, bestätigte dem Magazin: "Es stimmt, dass sich das Paar bereits vor geraumer Zeit getrennt hat."

Sehen Sie auf MyVideo Anke Engelke zu Gast bei "Circus Halligalli"

Die Gründe für die Trennung behalten Engelke und Fischer vorerst für sich. "Weitere Erklärungen werden auch aus Gründen des seit Jahren durch das Paar gelebten Schutzes der Kinder vor Medienöffentlichkeit nicht abgegeben", teilte Schertz weiter mit.

Lesen Sie hier: Hardy Krüger jr. - Scheidung ohne Rosenkrieg

Die Schauspielerin und der Musiker hatten an Engelkes 40. Geburtstag am 21. Dezember 2005 geheiratet. Die 49-Jährige brachte eine Tochter aus ihrer ersten Ehe mit in die Beziehung.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren