Angelina Heger soll neue Bachelorette sein

Wer wird die neue "Bachelorette"? Das hat RTL offiziell noch nicht bekannt gegeben, aber es gibt ein ziemlich heißes Gerücht: Angelina Heger (27), bekannt aus "Der Bachelor", soll die neue Single-Lady sein, die sich von liebeshungrigen Männern bezirzen, anbaggern und knutschen lässt. Doch das sorgt für Zoff in der obersten Trash-Liga Deutschlands...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Will sich Angelina Heger via "Bachelorette" verlieben?
imago/Sven Simon Will sich Angelina Heger via "Bachelorette" verlieben?

Nicht mehr lange hin bis zum Starttermin der Kuppel-Show "Die Bachelorette". RTL hat seine Rosenverteilerin aber schon gefunden, wie "Bild" berichtet: Angelina Heger soll bald im TV nach ihrer neuen großen Liebe suchen. Auf AZ-Anfrage wollten sich aber weder Angelina Heger noch ihr Management zu den Gerüchten äußern.

Warum ist Angelina Heger berühmt?

Angelina Heger ist Dating- und Trash-erfahren. Die erstaunliche Vita im Überblick: 2014 war sie Kandidatin bei "Bachelor" Christian Tews, ein Jahr später folgten ein "Playboy"-Shooting und das "Dschungelcamp", ehe sie 2016 mit dem damaligen Partner Rocco Stark beim "Sommerhaus der Stars" teilnahm und sich im Herbst anderweitig verliebte. Die Liebes-Beziehung mit Ex-"Bachelor" Leonard Freier hielt aber nur wenige Monate.

Dschungelcamp-Stars: Diese Kandidatinnen waren nackt im Playboy

Kritik an Angelina Heger als "Bachelorette"

Doch längst nicht jeder schmeckt die angebliche Besetzung Hegers als Bachelorette 2019. Ex-"Bachelor"-Kandidatin Liz Kaeber (26), die sich 2015 Rosenkavalier Oliver Sanne angelte, schießt bei "Promiflash" gegen die 27-Jährige: "Ich muss sagen, ich finde es generell schwierig, jemanden aus dem öffentlichen Leben zu nehmen, weil dieses ganze Gehabe und Getue so langsam mal langweilig wird." Und weiter: "Man kann ruhig anderen Frauen, die vielleicht wirklich ernsthafte Probleme haben, jemanden zu finden, die Chance geben."

Update: Mehrere Tage nach den Schlagzeilen meldet sich Angelina Heger zu Wort. Auf Instagram dementiert die 27-Jährige die Gerüchte: "Es wurde zwar bereits von meinem Management dementiert, ich kann es aber noch mal bestätigen, dass es nicht der Fall ist." Schade eigentlich...

Lesen Sie auch: Für diesen Knack-Po musste Angelina Heger viele Stufen nehmen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren