19 Jahre glücklich: Janine Kunze zelebriert Hochzeitstag mit Liebeserklärung

Comedian Janine Kunze (46) ist seit über 19 Jahren glücklich mit Dirk Budach (57). In einem rührenden Instagram-Post bringt sie es auf eine einfache Formel: So kann eine große Liebe gelingen, die Jahrzehnte überdauert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar 1 – Artikel empfehlen
Janine Kunze und Ehemann Dirk Budach
Janine Kunze und Ehemann Dirk Budach © BrauerPhotos

Vor knapp zwei Dekaden besiegelten die Schauspielerin und ihr Partner Dirk Budach (57) ihre Liebe in Thailand bei einer buddhistischen Zeremonie. "Es gibt die, die sagen, sie seien immer für einen da. Und dann gibt es die, die einfach da sind", schreibt sie unter das Foto zum  19. Hochzeitstag.

Das Rezept des Paares liefert sie auch dazu: Da zu sein, ohne groß darüber zu reden, das Gegenüber anzuerkennen, und ihn oder sie nicht infrage zu stellen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Es überrascht nicht, wie sehr sich wohl gerade Janine Kunze nach dieser Kontinuität gesehnt hat: Sie wuchs in einer Pflegefamilie auf, aus der sie ihre leiblichen Eltern nach ihrem elften Lebensjahr wieder herauslösen wollten. Erst mit 18 Jahren konnte sie sich von der Familie, in der sie auch aufgewachsen war, adoptieren lassen. 

2013 hat sie dieses Kapitel ihrer Lebensgeschichte aufgeschrieben.

Lesen Sie auch

Janine Kunze: Drei Kinder, ein Podcast und ein Hund

Inzwischen haben sie und ihr Mann selbst drei gemeinsame Kinder - die Töchter Lili (17) und Lola (14) und Sohn Luiz-Fritz (11) - und einen Hund namens Krümel. 

Seit 2014 spielt die ältere Tochter in der Fernsehserie "Heldt" Kunzes Fernsehtochter Emily Bannenberg. Auch einen Podcast haben Mutter und Tochter gemeinsam.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren 1 – Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren