Zeil soll FDP-Spitzenkandidat werden

Die bayerische FDP will mit Wirtschaftsminister Martin Zeil als Spitzenkandidat in den Landtagswahlkampf ziehen.
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wirtschaftsminister Martin Zeil
Frank Leonhardt, dpa Wirtschaftsminister Martin Zeil

 

Die bayerische FDP will mit Wirtschaftsminister Martin Zeil als Spitzenkandidat in den Landtagswahlkampf ziehen.

Benediktbeuren - Zum Abschluss der dreitägigen Winterklausur im oberbayerischen Kloster Benediktbeuren sprachen sich die Vertreter von Landesvorstand und Landtagsfraktion für den 55-Jährigen aus.

Offiziell wird der Spitzenkandidat erst bei einem Parteitag im kommenden Jahr gekürt. „Wir gehen hochmotiviert und engagiert in diese Auseinandersetzung“, sagte die Landesvorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger am Samstag mit Blick auf die Landtagswahl 2013.

Während der Klausur legte die FDP zudem ein Zehn-Punkte-Programm fest, das unter anderem eine neue Regelung zum Ladenschlussgesetz sowie die Privatisierung der BayernLB vorsieht.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren