Tausende Obdachlose pilgern zum Papst

Papst Franziskus empfängt heute Tausende Obdachlose in Rom. Zu der Audienz mit dem Oberhaupt der Katholiken im Vatikan werden 6000 Menschen aus ganz Europa erwartet, rund 600 sollen aus Deutschland kommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Rom - 6000 Menschen aus ganz Europa, unter ihnen 600 Deutsche, werden am Freitag im Vatikan zu einer Audienz beim Oberhaupt der Katholiken, Papst Franziskus, erwartet. Die Obdachlosen-Wallfahrt endet am Sonntag mit einer großen Papst-Messe auf dem Petersplatz. Das Ereignis liegt auf der Linie des Heiligen Jahres, das Franziskus unter dem Motto "Barmherzigkeit" ausgerufen hatte und das Sonntag in einer Woche (20. November) endet.

Der Papst selbst setzt sich seit Beginn seiner Amtszeit für Arme und Bedürftige ein und traf dabei auch immer wieder Obdachlose. Der Argentinier will die Menschen in den Mittelpunkt rücken, die normalerweise von der Gesellschaft ausgeschlossen sind.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren