Steinmeier zu Antrittsbesuch nach Polen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fliegt heute zu seinem Antrittsbesuch nach Polen. In Warschau wird er mit Präsident Andrzej Duda zusammentreffen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Reist zu zu seinem Antrittsbesuch nach Polen: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
Monika Skolimowska/dpa Reist zu zu seinem Antrittsbesuch nach Polen: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fliegt heute zu seinem Antrittsbesuch nach Polen.

Berlin/Warschau - In Warschau wird er mit Präsident Andrzej Duda zusammentreffen. Gemeinsam besuchen die beiden Staatsoberhäupter die Warschauer Buchmesse, deren Gastland in diesem Jahr Deutschland ist. Auch ein Treffen mit Ministerpräsidentin Beata Szydlo wurde kurzfristig angesetzt. Zunächst hieß es, sie sei ins Ausland gereist.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Joachim Gauck, der Polen vor allen anderen Ländern besuchte, kommt Steinmeier erst zwei Monate nach seinem Amtsantritt nach Warschau. Seit der Regierungsübernahme der rechtskonservativen Partei PiS 2015 gibt es Spannungen im bilateralen Verhältnis. Ziel des Besuchs sei es, Gemeinsamkeiten und Verbindendes herauszustellen, hieß es dazu aus dem Präsidialamt.

Lesen Sie hier: Steinmeier in München - Griaß God, Herr Bundespräsident!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren