Steinbrück besucht Bayern-SPD in München

 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will sich bei seinem Wahlkampf stärker auf Bayern konzentrieren. Das sagte er bei seinem Besuch des kleinen Landesparteitags der SPD in München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.
dpa 13 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in München. Die Bilder.

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will sich bei seinem Wahlkampf stärker auf Bayern konzentrieren. Das sagte er bei seinem Besuch des kleinen Landesparteitags der SPD in München.

München – Angesichts schlechter Umfragewerte für die SPD hat Kanzlerkandidat Peer Steinbrück seine Partei aufgefordert, sich nicht entmutigen zu lassen. „Das darf uns alles nicht berühren. Nicht nervös werden“, sagte Steinbrück am Samstag zum Auftakt der heißen Wahlkampfphase in München. Auch 2002 und 2005 habe die Union in den Umfragen zunächst weit vorne gelegen. Entscheidend werde die Mobilisierung sein. „Das Ding wird entschieden über einen Swing von wenigen Prozent.“ Steinbrück will in den kommenden Wochen einen Schwerpunkt seiner Kampagne auf Bayern legen. „Wenn man in Bayern nicht mobilisieren kann, wird es schwer, im Bund das Ergebnis zu erzielen, das wir haben wollen.“ In der jüngsten Umfrage des Bayerischen Rundfunks lagen die Sozialdemokraten im Freistaat lediglich bei 18 Prozent.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren