Schäuble zur Beobachtung in Brüsseler Krankenhaus

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble liegt in Brüssel im Krankenhaus. Die Finanzminister der EU trafen sich am Sonntagmittag, um sich über die Eurokrise zu beraten. Jetzt vertritt de Maiziere den Finanzminister.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wolfgang Schäuble liegt in Brüssel im Krankenhaus
dpa Wolfgang Schäuble liegt in Brüssel im Krankenhaus

BERLIN - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble liegt in Brüssel im Krankenhaus. Die Finanzminister der EU trafen sich am Sonntagmittag, um sich über die Eurokrise zu beraten. Jetzt vertritt de Maizière den Finanzminister.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) nimmt nicht an der Sitzung der EU-Finanzminister in Brüssel teil. Wie das Bundesfinanzministerium am Sonntagabend mitteilte, wurde der CDU-Politiker zur Beobachtung in ein Brüsseler Krankenhaus gebracht.

Es bestehe der Verdacht, dass er auf ein Medikament, welches er am Samstag zum ersten Mal eingenommen habe, unverträglich reagierte, hieß es aus dem Finanzministerium. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) werde nach Brüssel reisen und die Leitung der deutschen Delegation bei der Sitzung der EU-Finanzminister übernehmen.

Die EU-Finanzminister trafen sich am Sonntagnachmittag in Brüssel, um über das weitere Vorgehen in der Eurokrise zu beraten. Die EU-Kommission sollte dafür ein Konzept zur Stärkung des europäischen Finanzsystems präsentieren.

ddp

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren