Österreichs Bundespräsident Van der Bellen in Berlin

Der neue österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen kommt heute zu seinem Antrittsbesuch nach Berlin.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen.
Virginia Mayo/dpa Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen.

Der neue österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen kommt am Freitag zu seinem Antrittsbesuch nach Berlin.

Berlin - Am Freitag kommt der neue österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen zu seinem Antrittbesuch nach Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck begrüßt den Gast aus Wien mit militärischen Ehren im Park von Schloss Bellevue. Van der Bellen wird von seiner Ehefrau Doris Schmidauer begleitet.

Nach einem Mittagessen mit Gauck ist auch ein privates Gespräch mit dem künftigen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier vorgesehen. Steinmeier übernimmt das höchste Amt der Bundesrepublik am 19. März.

Lesen Sie auch: Autorin im AZ-Interview - Ute Schürings über Geert Wilders: Holland war schon mal bunter

Der 73-jährige Van der Bellen hatte im Dezember die Stichwahl gegen den rechtspopulistischen Kandidaten Norbert Hofer gewonnen. Auf seiner ersten Auslandsreise hatte er im Februar die europäischen Institutionen in Brüssel und Straßburg besucht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren