Merkel bekräftigt: Keine Steuererhöhungen nach der Wahl

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bekräftigt, dass die Union nach der Bundestagswahl keine Steuererhöhungen plant. "Wir erhöhen niemandem die Steuer", sagte sie am Donnerstag bei einem Wahlkampftermin in Bayreuth.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bekräftigt, dass die Union nach der Bundestagswahl keine Steuererhöhungen plant.

Bayreuth - "Wir erhöhen niemandem die Steuer", sagte sie am Donnerstag bei einem Wahlkampftermin in Bayreuth. Stattdessen plane man Steuerentlastungen bei kleinen und mittleren Einkommen. "Wir führen aber keine Neiddiskussion." Sie betonte zugleich, dass der Solidaritätszuschlag schrittweise für alle Zahler gesenkt werden soll.

Rund 4000 Menschen kamen nach CDU-Angaben genau einen Monat vor der Bundestagswahl am 24. September zur Kundgebung der Kanzlerin.

Lesen Sie auch: Schulz will Pkw-Maut bei Wahlsieg abschaffen

Merkel und Schweden-Royals tapsen durch den Regen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren