AfD Rosenheim spricht von "Entsorgung" der Türken

Die AfD in Rosenheim hat sich in einem Facebook-Posting über die deutsch-türkische Politik gehörig im Ton vergriffen, spricht vom Entsorgen der Türken, das Aufgabe der Bundesrepublik sei.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Kreisvorsitzende der AfD Rosenheim hat sich ordentlich im Ton vergriffen.
dpa Der Kreisvorsitzende der AfD Rosenheim hat sich ordentlich im Ton vergriffen.

Rosenheim – Vor fast genau einem Monat, am 12. März 2016, erschien der Eintrag auf Facebook. Darin bezieht der Rosenheimer Kreisvorsitzende der Alternative für Deutschland, Franz Bergmüller, zum EU-Türkei-Deal Stellung. Ein politischer Kuhhandel, der sicherlich kritisch betrachtet werden darf oder gar sollte. Doch dabei schießt der AfD-Politiker verbal weit übers Ziel hinaus.

Bergmüller schreibt unter anderem: "[…] wir werden überschwemmt von den Türken, die der Erdogan nicht im eigenen Land haben möchte. Diese zu entsorgen ist Deutschland immer schon gut genug gewesen seit der Ankunft der ersten türkischen Gastarbeiter und in Folge des Nachzuges und der Nichtintegrierung und der Bildung von Ghettoisierung wie in Stadtvierteln von Berlin schon anschaulich geschehen."

 

"Was Frau Merkel betreibt, ist Landesverrat"

 

Weiter heißt es bei Bergmüller: "Was die derzeitige Bundesregierung, insbesondere Frau Merkel, betreibt, ist Landesverrat."

Kritik an diesen Worten blieb aus. Wohl auch deshalb wiederholte er sie jetzt noch einmal. In einer E-Mail an Parteimitglieder stellte er seine These von der "Entsorgung" der Türken in Deutschland erneut auf.

Dieses Mal scheint die Aussage jedoch Konsequenzen zu haben: Der Münchner Lokalpolitiker Nima Lirawi (Bezirksausschussmitglied in Neuhausen-Nymphenburg), hat Franz Bergmüller angezeigt. Laut Bild-Zeitung ermittelt die Staatsanwaltschaft unter dem Aktenzeichen 510AR697/16.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren