Vier Skitourengänger aus Deutschland von Lawine getötet

Vier Skitourengänger aus Deutschland sind in der Schweiz nach einem Lawinenabgang tot geborgen worden. Die Gruppe war vorgestern nicht von einem Ausflug zurückgekehrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die  Skitourengänger sind nach einem Lawinenabgang tot geborgen worden. (Symbolbild)
Frank Rumpenhorst/dpa Die Skitourengänger sind nach einem Lawinenabgang tot geborgen worden. (Symbolbild)

Vier Skitourengänger aus Deutschland sind in der Schweiz nach einem Lawinenabgang tot geborgen worden.

Fieschertal - Die Gruppe war am Freitag nicht von einem Ausflug zurückgekehrt. Ein Hüttenwart hatte die Rettungskräfte alarmiert. Noch am selben Abend war ein erster Suchflug gestartet. Gestern wurden die vier Tourengänger dann auf einer Höhe von 3.110 Metern verschüttet unter Schneemassen gefunden.

Wo die Opfern genau herkommen, ist noch unklar.

Lesen Sie hier: Beim Baden in den Gumpen: Zwei junge Männer (21) sterben

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren