Venus, die Katze mit den zwei Gesichtern

Tiere sind in den sozialen Medien fast immer ein Garant für Likes. Nach "Grumpy Cat" kommt mit "Venus the Two Face Cat" ein neuer tierischer Intagram-Liebling.
| AZ/Glomex
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Tiere sind in den sozialen Medien fast immer ein Garant für Likes. Nach "Grumpy Cat" kommt mit "Venus the Two Face Cat" ein neuer tierischer Intagram-Liebling.

Man kann seine Augen fast nicht von dieser Katze mit gespaltener Gesichtsfärbung lassen. Venus hat eine schwarze und eine orangene Gesichtshälfte. Selbst die Augen haben unterschiedliche Farben. Das eine ist grün, das andere ist blau. Der Namensgeber scheint ein Fan von DC-Comics zu sein, denn der Name "Venus the Two Face Cat" leitet sich von Harvey "Two Face" Dent ab, einem ehemaligen Staatsanwalt, der wahnsinnig geworden ist und gegen Batman kämpft.

Mit bereits 1,4 Millionen Follower ist sie bereits ein Star der Instagram-Gemeinde. Vielleicht dauert es nicht mehr lange und Venus läuft Crumpy Cat den Rang ab. Der hat momentan noch 2,4 Millionen Follower. Wie außergewöhnlich Venus aussieht, sehen Sie im Video.

Sehen Sie auch: Ein 10 Monate altes Baby wiegt schon 28 Kilo

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren