Polizei England zeigt tödlichen Motorrad-Crash via Twitter

Die englische Polizei warnt vor waghalsigen Spritztouren auf dem Motorrad – mit einem Video, das den tödlichen Crash eines Bikers zeigt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schockierende Aufnahmen: Diese Spritztour musste der Motorradfahrer mit seinem Leben bezahlen.
Screenshot YouTube Schockierende Aufnahmen: Diese Spritztour musste der Motorradfahrer mit seinem Leben bezahlen.

Devon/Cornwall - Mit dem Beginn des Frühlings kehren auch die Biker wieder zurück auf die Straßen. Kein ungefährliches Hobby, wenn man bedenkt, wie viele Menschen jedes Jahr ihr Leben bei einem Unfall mit ihrer Maschine verlieren.

Die Polizei von Devon und Cornwall griff nun zu einer besonders drastischen Maßnahme. Um zu zeigen, wie gefährlich waghalsige Spritztouren und Überholmanöver auf dem Motorrad sind, teilte sie via Twitter ein Video von einem schweren Motorradunfall. Das Prekäre: Das Opfer überlebt den Unfall nicht.

Spitzengeschwindigkeit von 270 km/h

Der Fahrer wurde dabei gefilmt, wie er mit bis zu 270 km/h über die teils maroden Straßen von Newquay brettert und dabei gefährliche Überholmanöver absolviert. Das Video endet damit, dass der Biker ein ausscherendes Auto überholen möchte, von dem Wagen gestreift wird, die Kontrolle über seine Maschine verliert und in die Leitplanke kracht.

Ob es tatsächlich ein solches Video braucht, um Motorradfahrer daran zu erinnern, dass sie durch unvorsichtiges Fahren ihr Leben aufs Spiel setzen, ist fraglich. Eins ist klar: Dieses Video ist definitiv nichts für schwache Nerven.

Schwerer Unfall in Bayern: Motorrad kracht in SUV

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren