Schwerer Unfall: Motorrad kracht in SUV

Weil ein Landwirt mit seinem Traktor die Fahrbahn blockierte, kam es zu dem verheerenden Zusammenstoß.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.
fib/DG 10 Das landwirtschaftliche Gespann hatte zuvor die komplette Fahrbahn blockiert. Der Zusammenstoß war unvermeidlich.

Wolferding  - Gerade wollte der Mottorradfahrer in Wolferding links abbiegen. Doch ein Traktor, samt einer landwirtschaftlichen Maschine, versperrte ihm den Weg auf die Nebenstraße. Der Landwirt wollte auch an der Kreuzung abbiegen; wegen der Größe seines Gespanns musste er aber weit aushohlen: Die Fahrbahn war blockiert.

Laut den unbeteiligten Zeugen war der Motorradfahrer anscheinend so damit beschäftigt, auf welcher Seite er dem Traktor ausweicht, dass er einen entgegenkommenden Geländewagen übersah.

Er kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit dem SUV. Schwer verletzt wurde der Biker mit dem Rettungsdienst in eine nahe gelegene Klinik gefahren. Zusammen mit seinen vier Begleitern erlitt der 22- Järhige Fahrer des SUV einen Schock. Nach der Unfallaufnahme setzte er seine Fahrt jedoch fort.

Das Motorrad war nicht mehr fahrtüchtig

Das Motorrad hingegen erlitt einen Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Wolferding und Vilsbiburg waren zusammen mit dem Rettungsdienst im Einsatz.

Lesen Sie auch: Beziehungsdrama an A3: Frau in Auto erstochen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren