„Ein Herz für Kinder“ bringt 13,5 Millionen Euro

Bei der TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ sind am Samstagabend in Berlin 13,48 Millionen Euro gesammelt worden. Der Ehrenpreis ging an Hollywood-Schauspielerin Salma Hayek, die im Kampf gegen Tetanus aktiv ist.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Illustration
AP Illustration

BERLIN - Bei der TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ sind am Samstagabend in Berlin 13,48 Millionen Euro gesammelt worden. Der Ehrenpreis ging an Hollywood-Schauspielerin Salma Hayek, die im Kampf gegen Tetanus aktiv ist.

Bei der TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ sind am Samstagabend in Berlin 13,48 Millionen Euro gesammelt worden. In der Sendung wurden Hilfsprojekte des gemeinnützigen Vereins „Bild hilft e.V. – Ein Herz für Kinder“ vorgestellt. Das ZDF übertrug die von Thomas Gottschalk moderierte Fernsehgala live.

Hollywood-Star Salma Hayek nahm den mit 150.000 Euro dotierten Ehrenpreis „Das Goldene Herz“ persönlich entgegen. Die Schauspielerin wurde damit für ihre Unterstützung des Unicef-Programms, das Kinder und Mütter in Entwicklungsländern mit Tetanus-Impfungen versorgt, geehrt.

Von André Agassi bis Vicky Leandros

Die Tennislegende André Agassi stellte in der Sendung die Schule vor, die in den USA Kindern aus einkommensschwachen Familien eine kostenlose Ausbildung ermöglicht. „Bildung und Erziehung sind die Werkzeuge, die Kinder für ihre Zukunft brauchen“, sagte Agassi.

Zahlreiche Prominente wie die Schauspieler Til Schweiger, Heino Ferch, Anja und Gerit Kling, die Ex-Eiskunstläuferin Kati Witt sowie die Sänger Patrick Lindner und Vicky Leandros unterstützten die Hilfsorganisation an den Spendentelefonen.

Seit 1978 sammelte der Verein mehr als 128 Millionen Euro und unterstützt damit Kinder und Familien. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in Deutschland. Außerdem leistet er Nothilfe in Kriegs- und Katastrophengebieten.

ddp

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren