3,8 Tonnen Kokain! Zoll präsentiert Rekord-Drogenfund

Millionen Container werden jedes Jahr im Hamburger Hafen umgeschlagen. Unter den riesigen Warenmengen findet sich immer wieder Schmuggelgut. Jetzt haben Zollbeamte einen riesigen Rauschgiftfund gemacht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hamburger Zöllner machten einen Rekord-Kokainfund. (Archivfoto)
dpa Hamburger Zöllner machten einen Rekord-Kokainfund. (Archivfoto)

Hamburg - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen will der Hamburger Zoll am Donnerstag eine Rekordmenge sichergestelltes Kokain präsentieren. Nach Angaben der Generalzolldirektion geht es um 3,8 Tonnen. Das aus Südamerika stammende Rauschgift sei im Hamburger Hafen bei drei Aktionen im Frühjahr beschlagnahmt worden, sagte Zoll-Sprecher Stefan Kirsch. An der Pressekonferenz nehmen der Präsident der Generalzolldirektion, Uwe Schröder, und der Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Werner Gatzer, teil. Den genauen Ort der Präsentation - eine Bundeswehrkaserne in der Hansestadt - gab der Zoll aus Sicherheitsgründen erst wenige Stunden vorher bekannt.

Einen Drogenfund von mehreren Tonnen hatten Fahnder in Deutschland bislang noch nicht gemacht. Im April hatte die Polizei in Leverkusen 384 Kilogramm Kokain in der Bananenreiferei eines Großhändlers sichergestellt. Die 26 Bananenkisten aus Ecuador sollen vom Hamburger Hafen mit einem Lastwagen nach Leverkusen gebracht worden sein.

Anfang des Jahres hatte der Hamburger Zoll in einem Container von der niederländischen Antilleninsel Curaçao 717 Kilogramm Kokain entdeckt. Auf eine noch größere Menge, nämlich 1,2 Tonnen, waren Hamburger Beamte im April 2010 gestoßen. In einem Container aus Paraguay war das Rauschgift versteckt. 2002 hatte die hessische Polizei in Kassel 1,25 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Die Drogen seien - in einem Melonencontainer verborgen - über den Hamburger Hafen nach Kassel gelangt, hieß es damals.

Lesen Sie auch: Holländer mit zwölf Kilo Amphetamin und Ecstasy auf der A8 erwischt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren