36 Meter hoher Lego-Turm in Tel Aviv

Ein bunter Turm ziert seit kurzem den Rabin-Platz in Tel Aviv. Das Besondere: Er besteht ausschließlich aus Legosteinen.
| AZ/glomex
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ein bunter Turm ziert seit kurzem den Rabin-Platz in Tel Aviv. Das Besondere: Er besteht ausschließlich aus Legosteinen.

Tel Aviv - Da werden nicht nur Kinderaugen ganz groß: Ein 36 Meter hoher Turm steht derzeit auf dem Rabin-Platz in Tel Aviv. Eine halbe Millionen Legosteine wurden benötigt, um diese gigantische Sehenswürdigkeit zu bauen. Die Stadt will damit einen Weltrekord knacken, aber die Aktion hat auch einen ernsten Hintergrund. Denn der Turm soll an Omer Sajag erinnern, einen israelischen Jungen, der mit nur acht Jahren an Krebs verstarb.

Das schöne Denkmal sehen Sie im Video.

Sehen Sie auch: Hoch über Haidhausen – dem Friedensengel ganz nah

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren