Zeitumstellung vergessen: Jetzt auch im Grünwalder Stadion

Nicht nur am Hauptbahnhof wurde die Zeitumstellung am vergangenen Wochenende offenbar vergessen. Auch das Grünwalder Stadion war am Montagabend noch seiner Zeit voraus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Ordner stellt die Uhr im Grünwalder Stadion auf Winterzeit um - live eingefangen von den Kameras.
Screenshot: Magenta Sport Ein Ordner stellt die Uhr im Grünwalder Stadion auf Winterzeit um - live eingefangen von den Kameras.

München - Erst der Hauptbahnhof, jetzt die nächste Münchner Institution: Das Grünwalder Stadion hat die Zeitumstellung bei der Uhr der legendären Anzeigetafel vergessen!

Bis Montagabend war im Grünwalder noch Sommerzeit angesagt – bis zum Spiel des FC Bayern II gegen den SV Waldhof Mannheim (Anpfiff: 19 Uhr). TV-Bilder zeigten in der 20. Minute kurz die Anzeigetafel. Spannender als der derzeitige Punktestand (0:0) war allerdings die Uhrzeit, die 15.55 Uhr anzeigte. Haben es die Verantwortlichen mit der Zeitumstellung etwa besonders gut gemeint?

Zeitumstellung während Live-Übertragung

Nicht ganz! Während der Partie wurde der Zeit-Fauxpas gemerkt und ausgebessert. Da der Minutenzeiger der Uhr offenbar jedoch nur in eine Richtung bewegt werden kann, musste ein Ordner den Zeiger zunächst einmal rundherum steuern, ehe aus der anfänglichen Uhrzeit (20.20 Uhr) die neue Winterzeit (19.20 Uhr) wurde. Auch diesen Vorgang zeigten die Fernsehkameras.

Die Uhr im Grünwalder Stadion tickt also wieder normal. Spätestens bis zum 29. März 2020, wenn die Uhren wieder eine Stunde vorgestellt werden.

Lesen Sie auch: Zeitumstellung - Gesundheitliche Probleme nehmen zu

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren