Verkaufsoffene Sonntage in München - ja oder nein? Das sagen die AZ-User

Sind die AZ-User für oder gegen verkaufsoffene Sonntage? Bei unserer Umfrage gab es eine eindeutige Mehrheit. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
In München (hier am Stachus) gibt es keine verkaufsoffenen Sonntage.
Lino Mirgeler/dpa In München (hier am Stachus) gibt es keine verkaufsoffenen Sonntage.

München - In München gibt es sie bisher nicht - verkaufsoffene Sonntage. Nachdem aus der Politik immer wieder Stimmen laut werden, sie hier und in anderen bayerischen Städten doch bitte einzuführen - so wie jüngst zum Beispiel auch von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger - wollten wir von unseren Leserinnen und Lesern wissen, was sie von der Forderung halten. 

Verkaufsoffene Sonntage - machen oder sein lassen? Das Ergebnis unserer Umfrage (die nicht repräsentativ ist):

Die klare Mehrheit ist der Meinung: "Nein, Sonntag ist und bleibt Ruhetag! (3.419 gezählte Stimmen).
Für die Meinung "Ja, verkaufsoffene Sonntage wären eine Bereicherung" gab es dagegen 2.066 Stimmen.
Und manchen ist es schlichtweg egal, ob die Geschäfte am Sonntag offen haben oder nicht. Sie sind der Meinung "Mir egal, ich bestelle online" (307 Stimmen).

Lesen Sie auch: Warum schließen die Geschäfte in München so früh?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren