Versuchter Baustellen-Diebstahl: Unbekannter Täter beschädigt Radlader und randaliert

Auf mehreren Baustellen haben unbekannte Täter in derselben Nacht versucht, Radlader zu klauen. Besteht ein Zusammenhang?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei bittet um Mithilfe. (Symbolbild)
Die Polizei bittet um Mithilfe. (Symbolbild) © Silas Stein/dpa

Erding - Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein bislang unbekannter Täter auf einer Baustelle am Flughafen München in einen Baucontainer eingebrochen. Das berichtet die Polizei am Freitag.

Er stemmte die Eingangstüre auf, brach im Inneren des Containers einen Schubladenschrank auf und klaute einen Schlüssel. Damit konnte er einen Radlader aufsperren, allerdings ließ sich der mit dem Schlüssel nicht starten.

Der Täter riss deshalb den Kabelbaum im Fahrzeuginneren heraus und versuchte, das Fahrzeug kurzzuschließen - was ebenfalls nicht klappte. Als sich auch die Tankkappe nicht öffnen ließ, um Kraftstoff abzuzapfen, beschmierte der Täter den Container und diverse Baumaschinen mit Sprühfarbe.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 2.000 Euro. Der Schlüssel wurde in Tatortnähe wieder aufgefunden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Zweiter versuchter Diebstahl erfolglos

In derselben Nacht versuchten Unbekannte, einen Radlader von der Baustelle an der Erdinger Allee im Bereich der Tankstelle zu stehlen. Als sich die Tür nicht aufbrechen ließ, kappte der Täter einige Zuleitungen des Kraftstofffilters unter der Motorhaube, sodass mehrere Liter Diesel ausliefen. Wie hoch der Sachschaden ist, ist derzeit noch unbekannt.

Die Polizeiinspektion Flughafen München hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und prüft, ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht. Sachdienliche Hinweise zu Täter und Tathergang nimmt die Polizeiinspektion Flughafen München unter der Telefonnummer 089/979-0 entgegen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren