Unterföhring: Drei Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Unterföhring werden drei Bauarbeiter schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun die Polizei.
| aw
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Bauarbeiter wurden von Metallteilen getroffen.
Die Bauarbeiter wurden von Metallteilen getroffen. © Thomas Gaulke

Unterföhring – Am Freitagvormittag hat sich in der Medienallee in Unterföhring ein Arbeitsunfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, wurden drei Bauarbeiter durch herabfallende Leichtmetallträger getroffen und dabei schwer verletzt. Arbeitskollegen setzten sofort einen Notruf ab.

Schwerverletzte mit Hubschrauber abtransportiert

Die drei Schwerverletzten wurden zunächst von den alarmierten Einsatzkräften der Feuerwehr erstversorgt, die eintreffenden Rettungsdienste übernahmen anschließend die weitere Versorgung.

Lesen Sie auch

Mit zwei Rettungshubschraubern und einem Notarztwagen wurden die drei Bauarbeiter in verschiedene Schockräume von Münchner Kliniken transportiert.

Die Arbeitskollegen, die Zeugen des Unfalls waren, wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nun Teil der polizeilichen Ermittlung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren