Unfall auf der A99: Leitplanke katapultiert Auto in die Luft

Am Donnerstagmorgen kommt auf der A99 ein Auto von der Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrfach – die drei Insassen werden verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
T. Gaulke 7 Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
T. Gaulke 7 Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
T. Gaulke 7 Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
T. Gaulke 7 Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
T. Gaulke 7 Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
T. Gaulke 7 Das Auto hat sich mehrfach überschlagen und landete anschließend auf einer Wiese.
Hat den Unfall unbeschadet überstanden: Hundedame "Tess".
T. Gaulke 7 Hat den Unfall unbeschadet überstanden: Hundedame "Tess".

Brunnthal - Heftiger Verkehrsunfall auf der A99 bei Brunnthal: Am Donnerstagmorgen hat sich dort ein Auto mit niederländischem Kennzeichen mehrmals überschlagen, nachdem es von der Straße abgekommen war.

Der 29-jährige Fahrer war auf der Überleitung auf die A8 in Richtung Salzburg wohl versehentlich auf das abgesenkte Ende einer Leitplanke aufgefahren, wodurch der Wagen in die Höhe katapultiert wurde und sich mehrmals überschlug. Nach etwa 80 Metern blieb es auf dem Dach liegend stehen.

Drei Verletzte nach Unfall auf der A99

Die drei Personen im Auto wurden der Polizei zufolge leicht bis mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die 29 Jahre alte Beifahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die vierjährige Hundedame "Tess" wurde von der Feuerwehr in Obhut genommen und anschließend von Bekannten abgeholt.

Hat den Unfall unbeschadet überstanden: Hundedame "Tess".
Hat den Unfall unbeschadet überstanden: Hundedame "Tess". © T. Gaulke

Er entstandene Sachschaden am Auto und den Leitplanken beläuft sich auf rund 18.000 Euro.

Lesen Sie auch: Mehrfach überschlagen - 23-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren