Schwerer Frontalcrash bei Aying: Zwei Schwerverletzte

Auf der Staatsstraße 2078 bei Blindham prallen zwei Fahrzeuge frontal aufeinander. Beide Fahrer müssen schwer verletzt aus den Wracks befreit werden. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die beiden Autos wurden bei dem Unfall  komplett zerstört - Bilder vom Bergungseinsatz.
Thomas Gaulke 3 Die beiden Autos wurden bei dem Unfall komplett zerstört - Bilder vom Bergungseinsatz.
Die beiden Autos wurden bei dem Unfall  komplett zerstört - Bilder vom Bergungseinsatz.
Thomas Gaulke 3 Die beiden Autos wurden bei dem Unfall komplett zerstört - Bilder vom Bergungseinsatz.
Die beiden Autos wurden bei dem Unfall  komplett zerstört - Bilder vom Bergungseinsatz.
Thomas Gaulke 3 Die beiden Autos wurden bei dem Unfall komplett zerstört - Bilder vom Bergungseinsatz.

Aying – Am Freitagnachmittag ist es auf der Staatsstraße 2078 nahe der Abzweigung zum Bergtierpark Blindham zu einem schweren Frontalzusammenstoß zweier Autos gekommen. 

Dort war ein Citroen aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und in einen entgegenkommenden VW gekracht. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenprall so schwer demoliert, dass die Insassen von Rettungskräften befreit werden mussten. Beide Autofahrer wurden schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. 

Für den Zeitraum der Bergung musste die Straße an der Unfallstelle für ungefähr zwei Stunden komplett gesperrt werden. 

Lesen Sie hier: Tödlicher Unfall auf A8 - Frau wird aus Auto geschleudert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren